Catz Finefood - Mimi und Blacky haben getestet!

Hallo ihr Lieben,

bei einer der letzten facebook Testaktion von catz finefood zählten wir zu den glücklichen Gewinnern des umfangreichen Testpakets:


Von jeder der insgesamt 6 Sorten erhielten wir 2 Stück. Somit durften die beiden Glücklichen insgesamt 12 x 85g Nassfutter ausgiebig testen und genießen. 

Auf der Homepage des Herstellers wird darauf hingewiesen, dass die Produkte kein Formfleisch, Knochenmehl, Proteinersatzstoffe, künstliche Farbstoffe, Lockstoffe, Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe enthalten. Das Futter wird kalt abgefüllt um die Vitamine und Fettsäuren möglichst gut zu erhalten. 

Die Portionsbeutel lassen sich leicht öffnen und das Design finde ich ansprechend und kreativ. Auf jedem Beutel sind die Inhaltsstoffe klar ersichtlich und die Fütterungsempfehlung vorhanden.
Das Futter riecht entsprechend dem Inhalt der einzelnen Sorten. Das möchten wir aber keinesfalls als Nachteil auslegen, eher riecht das Futter nach dem was es verspricht und nicht nach den üblichen Zusätzen. Die Konsistenz ist gut und lässt sich auch gut zerkleinern.
Mimi und Blacky waren erst ein wenig skeptisch, haben nach dem zweiten Bissen, aber alles verputzt.  Soweit wir beurteilen können haben es beide gut vertragen und haben es auch an den folgenden Testtagen anstandslos und freudig verspeist.                                                                     

Vielen Dank, dass die Beiden testen durften!
Liebste Grüße

Bettina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!