brandnooz Produkttest: Jever Fun

Hallo ihr Lieben,

das Wetter ist heute ja mal gnädig zu uns gewesen und so haben wir uns gedacht, wir testen mal gemeinsam mit ein paar Freunden das neue Jever Fun. Als einer von 1000 Testern, durften wir dank brandnooz dieses alkoholfreie Bier probieren und mit Freunden
genießen. Vielen Dank dafür!
Die Brauerei gibt es schon seit 1848 und wurde Dietrich König gegründet und ist als Biermarke des Nordens    seit jeher bekannt und geliebt. Die markant friesisch herbe Note des Biere pass hervorragend zu unserem heimischen Gefilden. Es vereint alle typischen Charaktere: Wasser, Luft, Licht, und das bekannte raue Klima.
Die Brauerei ist von uns aus nur eine knappe halbe Stunde entfernt und eine Besichtigung der Produktionsstätte ein absolutes Muss für Norddeutsche wie uns! Auch auf den Etiketten ist das Wahrzeichen Jevers, dass Jeveraner Schloss abgebildet und hat somit seine Heimatstadt über die Grenzen hinaus bekannt gemacht. Folgende Sorten werden in der modernen Brauerei hergestellt:

- Jever Pils
- Jever Light
- Jever Lime
- Jever Fun

Jever Fun ist ein super Durstlöscher und verliert auch nicht den typisch herben Geschmack, da es als Vollbier gebraut wird und der Alkohol erst später durch ein schonendes Verfahren entzogen wird. Auf Grund des niedrigen Kaloriengehalts und den wertvollen Inhaltsstoffen, wie Kohlenhydrate, Eiweißbestandteile, Mineralstoffe und Vitamine ist es auch hervorragend bei Sport zu genießen.

Den meisten unserer Freunde hat es gut geschmeckt, auf Grund des herberen Geschmacks, war es bei den Männern allerdings beliebter. Kalt schmeckt es auch eindeutig am besten. Wir haben es zum Grillen und auch mal abends vor dem Fernseher getrunken und sind echt zufrieden mit der alkoholfreien Alternative.

Das Bier gibt es seit Mai diesen Jahres als 0,33 Liter und 0,5 Liter Pfandflasche im Handel, allerdings nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die UVP für eine Flasche liegt lt. Hersteller bei 0,65 €.

Ein paar Bilder für euch, unsere Freunde werden wir aus urheberrechtlichen Gründen nicht darstellen.





















Unser Fazit: Für ein alkoholfreies Bier ist der Spassfaktor wirklich hoch. Es schmeckt frisch und man braucht sich keine Sorgen über den Alkoholpegel machen :-). Ich kann mir gut vorstellen, Jever Fun mit ans Meer zu nehmen und es schön gekühlt an einem angenehmen Sommerabend zu trinken,

Und nun viel Spaß beim Probieren :-)


LG

Bettina & Jörn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!