effect Energy Sticks

Wir durften für Effect die neuen Energy Sticks testen. Das hat uns natürlich super gefreut, da wir ja beide solche Energyjunkies sind. Für das Bild habe ich mich für unseren Buddha entschieden :-). Ich finde der brauchte auch mal einen Weckruf:



Die Marke Effect hat mit den Energy Sticks einen Energydrink in Pulverform entwickelt. In dem Pulver befinden sich neben Taurin ( 200mg je Stick ) und Coffein ( 20mg je Stick ) auch ein speziell entwickelter Vitaminkomplex, der es dem Körper ermöglichen soll, die Wirkstoffe schnell zu absorbieren und in Energie umzuwandeln. Das Pulver erinnert mich an Traubenzucker, dass es in meiner Kindheit immer aus Strohhalmen am Kiosk zu kaufen gab. Kennt ihr die noch? Die gab es in so vielen Farben. Ich wollte immer rosa :-).


Zurück zum Thema: Die Sticks können ohne Flüssigkeit eingenommen werden. Täglich sollte man aber nicht mehr wie einen konsumieren. Ich finde die kleinen Dinger super praktisch. Man kann sie schnell in die Hosentasche stecke, oder in die Handtasche werfen. Das Papier der Verpackung geht nicht leicht auf und so kann auch kein Missgeschick passieren. Das Granulat ist sehr fein und lässt sich gut runterschlucken. Ich finde den Nachgeschmack allerdings etwas bitter und trinke daher anschließend einfach was Süßes. Die Wirkung ist vergleichbar mit einem normalen Energy Drink und ist einfach schneller eingenommen.
Der Preis für 10 Sticks liegt bei 3,99.€. Es gibt aber auch noch größere Verpackungen.

Fazit: Wir finden die kleinen Sticks echt praktisch. Gerade beim Sport bieten sie einen idealen Energieschub, ohne größeren Aufwand. Den Preis finde ich gerechtfertigt, wenn man bedenkt, dass man 10 Tage damit auskommt. Wir werden das Produkt gerne nachkaufen und können es echt empfehlen. Bei Jörns Versuch mehr Muskeln aufzubauen werden sie sicher nicht schaden :-)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!