Shadow probiert Earthborn Holistic

Hallo ihr Lieben,

heute möchte euch Shadow einmal eine ganz spezielle Hunde- und Katzenfuttermarke vorstellen, die es erst seit kurzen auf dem deutschen Markt gibt.

Das Familienunternehmen Earthborn Holistic hat seinen Firmensitz seit 1926 in Indiana USA. Sie sind Weltmarktführer in über 75 Ländern. In Deutschland wird das Futter nun seit einigen Wochen durch die Firma WOKO Tierbedarf GmbH aus Leichlingen vertrieben.

Fakten zum Futter (Angaben von Earthborn Holistic):

- ganzheitliche, nachhaltige und umweltschonende Produktion
- frisches regionales Fleisch
- 60% Fleisch in der Trockenmasse
- Fleisch in Lebensmittelqualität
- keine Massentierhaltung
- kein Weizen, Mais oder Soja
- frisches Obst & Gemüse
- keine künstlichen Aromen, Antioxidantien oder Konservierungsstoffe
- keine tierischen oder pflanzlichen Nebenerzeugnisse

Bei einer facebook-Aktion konnte man ein Startpaket gewinnen und Shady hatte großes Glück, dass Frauchen mitgemacht hat. Zum Test erhielt Madame 2,5 KG der Sorte Ocean Fusion:




Hierbei handelt es sich um ein Alleinfuttermittel für erwachsene Hunde aus fangfrischem Fisch mit nur einer Proteinquelle. Es fördert starke Zähne und Knochen, sowie den Muskelaufbau und schönes Fell.
Mir fiel sofort auf, dass es nicht so fettig ist und kaum riecht. Viele Trockenfutter-Sorten hinterlassen auf der Handfläche ja meist einen öligen Film und haben einen starken Eigengeruch. Dies ist hier nicht der Fall. Leider sind die Futterkroketten aber besonders klein - für einen Schlinger, wie unsere, ist das nicht so gut geeignet. 
















Ich habe Ocean Fusion nun 1 Woche gefüttert, allerdings habe ich es ein wenig eingeweicht um das Verschlucken zu vermeiden und Shady hat es immer sehr gerne gefressen und es super vertragen. Sie scheint auch weniger gierig auf Leckerlis und sonstige Zwischensnacks zu sein, was mich sehr erstaunt, denn eigentlich ist sie eine Vernichtungsmaschine :-).

Es gibt natürlich noch viele andere Sorten, die auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt sind. Am besten schaut ihr mal auf der Homepage vorbei, da gibt es außerdem noch wertvolle Tipps und Infos. Ich kann die Marke auf jeden Fall empfehlen und habe schon einen kleinen Sack nachbestellt, den ich eingeweicht gerne zwischendurch füttern werde :-).

LG

Bettina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!