Sonntagsrückblicker #15

Einen schönen Sonntag meine Lieben,

zum Abschluss des Wochenendes hier noch schnell unser Sonntagsrückblicker auf die vergangene Woche:

Die Woche ist vorbei und besonders gerne erinnere ich mich daran, dass die Woche nicht so furchtbar war, wie die vergangene. Allerdings war diese insgesamt auch nicht wirklich schön. Ärgerlich war vor allem, dass Shadow noch immer nicht gesund ist. Freuen konnte ich mich über Jörns letztes Vorstellungsgespräch. Aber unser Finanzdebakel hat mich sehr nachdenklich gestimmt. Aufgabentechnisch ist nicht viel liegen geblieben - aber es gibt noch eine Menge zu erledigen :-).

Beim Lesen habe ich Kathy Reichs fertig und lese nun Verwesung von Simon Beckett. Mit FFN beim Auto fahren :-) ging es sehr musikalisch zu. Dann lief noch Greys Anatomy endlich wieder im TV. Im Internet war ich nicht ganz so viel unterwegs, weil mir die Zeit gefehlt hat - werde ich aber nachholen. Und ich war kreativ, nee nicht wirklich.

Lecker ging es mit einer selbstgemachten Hühner-Suppe zu - Ja es ist sau kalt :-). Beim Einkauf kam ich an TK-Pizza nicht vorbei. Zum Wetter kann ich wechselhaft sagen. Das es politisch nicht bergauf geht weiß ich noch aus den Nachrichten. Mit Wolldecke und Kakao habe ich es mir gemütlich gemacht.

Insgesamt war die Woche mittelprächtig.

Achja und was ich noch sagen wollte: DANKE!.


Weitere Infos zu diesem Mitmachprojekt gibt es hier: http://www.dieblogbar.de/?cat=438

Beste Grüße

Bettina

1 Kommentar:

  1. Hört sich ja nicht so gut an. Dann hoffen wir mal, dass es kommende Woche weiter aufwärts geht. Wünsche euch einen schönen Sonntag. Gruß Martin

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!