Schwarzwaldmilch - Lactosefrei genießen

Hey ihr Süßen,

dies wird er nun also sein - unser letzter Post im Jahr 2012! Wir möchten uns bei Euch bedanken, für eure Treue, die lieben Kommentare und konstruktive Kritik!

Auch für uns war es ein aufregendes und ereignisreiches Jahr - natürlich war die Gründung dieses Blogs ein spannendes und inspirierendes Ereignis, aber auch im Privaten gab es gute und wenige schöne Momente, die uns stärker und verbundener in die Zukunft blicken lassen!

Nun aber zum Wesentlichen. Wie ihr wisst leide ich ja unter Lactoseintoleranz und bin immer auf der Suche nach schmackhaften Alternativ-Produkten. Zum Glück gibt es heute eine Vielzahl an lactosefreien Lebensmitteln, so dass man sich fast normal ernähren kann - ohne zu verzichten! Die Marke Schwarzwaldmilch habe ich bei einem unserer letzten Einkäufe bei real entdeckt und habe mich sehr gefreut, dass ich eine Auswahl einmal testen durfte und euch nun heute vorstellen kann.

Die Schwarzwaldmilch GmbH wurde bereits 1930 in Freiburg gegründet und ist ein genossenschaftliches Unternehmen der Schwarzwälder Milchbauern, derzeit Rund 1400 Landwirte mit jeweils ca. 30 Milchkühen.  Das Einzugsgebiet der Milch erstreckt sich über den kompletten Schwarzwald bis zur schweizerischen Grenze. Seit 2001 werden nun auch lactosefreie Milchprodukte entwickelt und deutschlandweit vertrieben.

Mein Testpaket:

Das umfangreiche Probierpaket kam gut gekühlt bei uns an :-)

Joghurt Varianten:






















Besonders die Fruchtquark Desserts haben es mir angetan. Ich hatte noch die Sorte Rhabarber, die natürlich super zur Jahreszeit passte. Die Kombi aus leichtem Quark mit Fruchtmus kann ich echt empfehlen! Das Müsli war leider nicht so mein Ding, aber ich denke das ist Geschmackssache - mir persönlich war es zu bitter. Die Fruchtjoghurts sind auch toll - man schmeckt keinen Unterschied, was Jörn auch absolut bestätigen konnte.

Sonstiges:

























Wer Kakao mag, wird den Schoki Drink lieben :-)! Er kommt ziemlich nah an einen original Milch-Kakao ran, mir fehlt nur etwas der sahnige Geschmack. Dennoch würde ich ihn wieder kaufen, wenn mich die Kakao-Lust überkommt. Butter und Quark konnten wir toll zum Plätzchen backen verwenden und es hat keiner einen Unterschied geschmeckt. Auch der Brotaufstrich kam beim Familienfrühstück hervorragend an und hat auch nicht lange überlebt.

Fazit: Die Produktpalette an LAC-Produkten ist wirklich sehr umfangreich bei Schwarzwaldmilch und man kann somit nahezu alle Molkereiprodukte des täglichen Bedarfs ersetzen. Ich werde auch weiterhin das ein oder andere Produkt nachkaufen, übrigens die Milch ist sehr zu empfehlen! Auch die Preise sind moderat und nur ein wenig teurer, wie normale Milcherzeugnisse.

Vielen Dank an das Team von Schwarzwaldmilch für das tolle Testpaket und den freundlichen Mailkontakt. Ihr konntet uns geschmacklich fast komplett überzeugen und wir werden auch zukünftig Konsumenten bleiben.

Lieben Gruß und einen guten Rutsch ins Jahr 2013

Bettina und Jörn

1 Kommentar:

  1. Ich hoffe du hattest einen Guten Rutsch ins Jahr 2013,viel Glück und Zufriedenheit für das Jahr 2013 für dich,
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!