Dr. Schaette

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit wurden wir gefragt ob wir nicht Lust hätten das natürliche Pflege- und Futtersortiment von Dr. Schaette zu testen. Ich habe mich sehr drüber gefreut, da wir ja bereits ein Produkt in der dogz box hatten (für Haut und Haar) und wir total angetan davon waren.

Vorab möchte ich euch aber das Konzept und die Firma ein wenig näher vorstellen. Bereits seit 1919 legt das Unternehmen wert auf natürliche Pflege und Futtermittel mit dem besten was die Natur zu bieten hat.
Schließlich gibt es viele Heilkräuter, Mineralien und Rohstoffe, die bei gesundheitlichen Problemen unterstützend oder vorbeugend wirken können. Bei der Beschaffung dieser Pflanzenstoffe wird auf ökologischen Anbau geachtet und natürlich auf beste Qualität. Mich fasziniert wie viele unterschiedliche Produkte das Sortiment umfasst und wie umfassend die Wirkstoffe der Heilpflanzen sind. Auch Jörn und ich setzen häufig auf die Heilkräfte der Natur, wenn sich die Chemiekeulen vermeiden lassen und auch Shady bekommt zum Beispiel bei Bauchschmerzen mal einen Kamillentee.

Das Sortiment umfasst nicht nur Produkte für unsere geliebten Haustiere (Hunde und Katzen), sondern auch für Schafe, Ziegen, Kühe, Schweine, Pferde und Geflügel. Alle Produkte könnt ihr über den eigenen Onlineshop beziehen. Dieser ist übersichtlich und angenehm gestaltet und enthält ausführliche Infos zu den einzelnen Produkten. Bis 50€ betragen die Versandkosten 4,20€, darüber wird versandkostenfrei geliefert.

Unser Testpaket kam bereits im Dezember bei uns an und wir haben uns ausgiebig mit den einzelnen Produkten beschäftigt und eine Menge gelernt.



1. Sensitiv Vollwert Gesundfutter mit Lachs, Quinoa und wertvollen Kräutern 500g (5,50€)

Das Trockenfutter eignet sich ideal für Hunde mit Futterallergien, da es weder Getreide, noch Soja oder Milchprodukte enthält. Somit ist eine optimale Verträglichkeit garantiert. Zusätzlich wird das Immunsystem gestärkt und der Stoffwechsel unterstützt. Das enthaltene Quinoa ist eine hochwertige Kohlenhydratquelle.

Shady hat es sehr gerne gefressen und es auch gut vertragen. Eine 500g Packung reicht für Madame 2 Tage. Es gibt natürlich auch entsprechend größere Verpackungseinheiten. Wirklich praktisch finde ich, dass der Beutel wieder verschließbar ist und so der  Geruch nicht nach außen dringt. Ansonsten ist es nicht fettig und die Kroketten haben eine gute Größe.

2. GesundErgänzung Magen und Darm 350g (24,90€)


Hierbei handelt es sich um ein Kurpräparat, welches man dank der enthaltenen natürlichen Wirstoffkomplexe Chicorée-Wurzel, Curcuma, Federmohn und Apfelpektin besonders bei Magen- und Darmbeschwerden zusätzlich zum Futter gibt. Die kleinen Pellets riechen angenehm nach den enthaltenen Kräutern.


Shady hat eine kleine Testfütterung bestens mitgemacht und die Pellets auch so gefressen. Man kann es auch vorbeugend nach einer Wurmbehandlung oder Antibiotikatherapie geben, wenn der Hund empfindlich auf die Medikamente reagiert. Ich werde es ihr bei der nächsten Wurmkur unterstützend zufüttern.

3. Dog-Fit 300g (8,90€)

Dog-Fit ist ein Ergänzungs-futtermittel mit 27 Kräutern. Es eignet sich bestens als tägliche Zugabe zum Futter um die Gesundheit unserer Lieblinge langfristig zu unterstützen.



Shady bekommt bei ihrer Größe etwa 1 1/2 Teelöffel über ihr Futter und frisst es auch ohne Murren. Langfristig soll es so die Verdauung fördern, den Knochenaufbau verbessern, die Fellbildung anregen und die Kondition und das Wohlbefinden gestärkt. Wir werden es Shadow auch weiterhin geben und sind gespannt ob sich langfristig Verbesserungen einstellen. Schaden kann es ja definitiv nicht!

4. Shampoo 250ml (10,50€)


Auch Shadow muss hin und wieder gebadet werden, da sie ein echter Dreckspatz ist :-). Beim Dr. Schaette Shampoo handelt es sich allerdings nicht nur um ein reines Schönheitsprodukt, denn es besteht nur aus natürlichen Wirkstoffen - also ohne Duftstoffe und Co. Zusätzlich beruhig die enthaltene Kamille die Haut, Brennnessel regt die Fellneubildung an, Schachtelhalm kräftig das Fell und Palmöl und Kokosöl reinigen Haut und Fell auf milde Weise. Ätherische Öle wie Rosmarin sorgen für einen angenehmen Geruch.
Wir freuen uns auf das nächste Bad :-) - Shady wohl nicht ganz so!



5. Wundbalsam 20ml, 6. Pfotenbalsam 30g, 7. Flohpuder 50g

9,90€
7,90€
9,90€

Der Wundbalsam soll die Hautregeneration (zum Beispiel nach Zeckenbissen oder anderen kleinen Verletzungen) nachhaltig unterstützen. Dafür sorgt der pflanzliche Wirkstoffkomplex aus Salbei, Ringelblume, Hamamelis und anderen Extrakten. Das ebenfalls enthaltene Thymianöl konserviert und wirkt wachstumshemmend auf Bakterien und Viren. Bei uns liegt es nun in der Medikamententasche für die nächste Wandertour!

Dr. Schaette Pfotenbalsam wird vor dem Gassigehen angewendet und soll die Pfoten vor Nässe, Kälte, Schotter und Streusalz effektiv schützen. Die Anwendung erleichtert der Spender, der für optimale Dosierungsmengen sorgt. Ich finde super, dass der Balsam nicht fettet und unsere Böden so geschont werden. Shady hat das Auftragen nicht gestört und nach unserer täglichen Runde waren sie auch definitiv weniger verschmutzt und gereizt - trotz Schnee und Nässe. Der Balsam wandert also auch in den Medi-Beutel! Sollten wir doch nochmal Schnee bekommen werde ich es gleich wieder benutzen!

Das Flohpulver haben wir nicht benutzt, da Shadow regelmäßig durch Spot-On Präparate geschützt wird. Da legen wir großen Wert drauf, gerade wenn es auf lange Wandertouren geht. Das Pulver hat eine leicht bräunliche Farbe und besteht aus natürlichem Kieselgur und soll so das Fell besonders schonend von Flöhen und anderen Parasiten befreien.


Shady bedankt sich beim Team von Dr. Schaette für diesen informativen und spannenden Test und wird Frauchen sicher überzeugen das ein oder andere Produkt nachzukaufen!

Lieben Gruß

Bettina

1 Kommentar:

  1. Ich hab' dir einen Award verliehen. ♥ Schau doch mal vorbei: http://wade-through-one-life.blogspot.co.at/2013/01/blogger-award.html

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!