Gourmetbox März/April 2013

Hallo ihr Lieben,

bereits am Freitag vor unserem Urlaub traf die neue Gourmetbox bei uns ein und ich möchte Euch den Inhalt natürlich nicht vorenthalten. Bereits im Januar habe ich Euch diese Abo-Box ja schon einmal genauer vorgestellt - falls ihr noch einmal nachlesen wollt gibt es hier den Link:

http://testbahr.blogspot.de/2013/01/die-gourmetbox-eine-abo-box-fur.html 


Mich hatte bei dem Test sowohl der Inhalt, als auch auch das Konzept komplett überzeugt, besonders die Produktblätter und die gelungene Auswahl außergewöhnlicher Leckereien fand ich spitze.


Auch diesmal gab es wieder die neueste Ausgabe der falstaff (7,50€) - einem Fachmagazin für Feinschmecker und Liebhaber der gehobenen Küche. Ich finde es ganz interessant darin zu blättern und einige Rezepte zu entdecken - kaufen würde ich es mir im Alltag aber wohl eher nicht, dafür ist es zu spezifisch.


Nun aber zum Inhalt der neusten Gourmetbox:

Der gesamte Inhalt auf einen Blick ;-)

1. illy issimo Latte Macchiato & Cappuccino je 250ml (je 1,99€)


Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich illy Kaffeegenuss bisher noch gar nicht kannte und mich erstmal auf der HP ein wenig schlau gelesen habe :-). Geschmacklich konnten uns beide Sorten - übrigens ohne Aroma-, Konservierungs- und Farbstoffe - komplett überzeugen. Wir haben die Dosen natürlich gleich mit auf die lange Fahrt in den Harz genommen und genossen.

2. Chocami Pralinen 5 Stück (5,00€)


Pralinen und Schokolade gehören für mich zu einem glücklichen genussreichen Leben einfach dazu und diese Pralinen waren echt verdammt lecker! Auch die schönen Verzierungen fand ich wirklich süß. Hier mal die Sorten zum Appetitanregen:

- Tonkabohne auf Mandelpraliné-Knusperboden
- Orange-Rosmarin
- Limette-Basilikum
- Marmornougat
. Cassis-Veilchen

3. Chilya Bio-Cocktail Cachaca-Limette 200ml (3,75€) 


Hierbei handelt es sich um einen biozertifizierten, alkoholischen (10,5 %) Cocktail aus frischem Zuckerrohrsaft und hochwertigem Bio-Limettensaft. Ich finde der Mix klingt wirklich lecker und ich bin total gespannt auf den Geschmack - dieses Wochenende werde ich mir den Cocktail mal zum Osteressen gönnen ;-)!

4. Black Stump Durif Shiraz 2012 0,75 Liter (10,90€)


Die Flasche wirkt sehr edel und der australische Rotwein soll dunkel und würzig sein - klingt für mich nach trocken und intensiv im Geschmack. Warum liegen den meisten Boxen eigentlich immer Rotweine bei? Ich frage mich das schon länger, da ich leider nur Weißwein (nur lieblich bis halbtrocken) bis maximal Roséwein mag. Also werde ich die Flasche wieder sehr gerne verschenken :-).

5. King of Salt Salzspray 100ml (4,95€)


Über dieses Produkt habe ich mich wirklich mega gefreut. Ich wollte schon immer mal ein Salzspray ausprobieren und ich muss zugeben, dass man echt kreativ damit sein kann. Geschmacklich ist es natürlich auch absolut zu empfehlen - es stammt übrigens aus einem Becken bei Bad Essen, welches 220 Mio. Jahre altes Meersalz mit einem Mineralsalzgehalt von 31,5% enthält.

6. SAGA Kochpergament 12m (3,49€)


Viele Leute schwärmen ja von Kochpergament - ich muss zugeben, dass ich da keine Ahnung von habe, also bis jetzt, denn nun werde ich es gerne einmal testen und bin gespannt ob es wirklich soooo toll ist.

Fazit: Insgesamt fand ich auch die zweite Gourmetbox klasse! Die kleinen Karten finde ich nach wie vor großartig und super informativ. Diesmal hat mir allerdings die Vielfalt als solche gefehlt. Für mich waren etwas zu viele Getränke enthalten, da hätte man lieber auf eines verzichten können und dafür etwas Essbares finden können, aber das ist Meckern auf hohem Niveau :-)!

Macht weiter so liebes Gourmetboxen-Team! Vielen lieben Dank für die Box.

Beste Grüße

Bettina

1 Kommentar:

  1. das sieht ja alles super mega lecker aus, ein tolle box :)
    gglg

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!