Sonntagsrückblicker #31

Guten Morgen!

Seit zwei Tagen hat mich eine fiese Migräne erwischt und bisher schlägt kein Schmerzmittel so richtig an :-(. Das Wetter ist da auch nicht gerade eine Hilfe. Aber was soll man machen Augen zu und durch. Schließlich ist Jörn ja endlich wieder zu Hause und da kann ich ja nicht nur im dunklen Schlafzimmer liegen und mich selbst bedauern. Unsere Wohnungssuche in Oberhausen nimmt auch langsam Formen an und wir haben Ende des Monats die ersten Besichtigungen. Langsam wird es also wirklich Ernst....

Nun aber zum altbekannten Lückentext - Mein Sonntagsrückblicker:

Jörns Heimkehr am Freitag war eindeutig das Highlight in meiner Woche. Und auch die Feier unseres Nachbarn am Freitag war wirklich besonders schön. Meine Strafe für zu schnelles Fahren (15€ für wahnsinnige 6 km/h zu schnell - also bitte!!) hat mir dafür aber absolut nicht gefallen. Über unfreundliche Verkäuferinnen habe ich mich außerdem sehr geärgert. Und die anfallenden Aufgaben stimmten mich sehr nachdenklich. Dafür konnte ich mich über meine neuen Schuhe und Jörns neues Handy wirklich sehr freuen. Und von meinen Aufgaben konnte ich doch ein paar Sachen erledigen. 

Mein Buch "Bestimmt" aus der House of Night-Reihe kam diese Woche wieder viel zu kurz, denn zum lesen habe ich es nicht geschafft - dafür gab es Hörbücher von Kerstin Gier. Musik spielte diese Woche nur im Radio. Mein Fernseher lief ganz selten, weil das Fernsehprogramm derzeit eine totale Katastrophe ist. Mein Browser zeigte mir diese Woche wie letzte Woche: Immobilien-Angebote, Makler-Portale und Stellenanzeigen. Meine Kreativität konnte ich mit einigen Rezepten mit Feta ausleben. Etwas leckeres zu essen gab es auch, nämlich überbackenes Hähnchen, Tomate-Mozzarella und wieder Anti Pasti. Außerdem musste ich einkaufen und da habe ich viel Obst mitgebracht. 

Das Wetter vor meiner Haustüre war nass und wechselhaft. Und in den Nachrichten habe ich mitbekommen, dass die Hochwasserlage sich langsam entspannt und Frau Merkel sich nicht nur Freunde macht. Für die Gemütlichkeit habe ich diese Woche zweimal die Badewanne einlaufen lassen. Auf meinem Blog konnte man diese Woche ein paar neue Berichte lesen und Nivea In-Dusch und Futter Shuttle waren dabei meine Lieblingsbeiträge. 

Daher war meine Woche alles in allem ganz okay, weil mein Mann zu Hause ist und ich doch einige Dinge klären und erledigen konnte!


Macht Euch einen tollen Sonntag!

Liebste Grüße

Bettina

Kommentare:

  1. An die Stellenanzeigen müsste Ich auch mal wieder gehen.

    Schönen Abend noch.

    Grüße aus Kaiserslautern

    Philipp

    AntwortenLöschen
  2. Wünsche dir eine gute Besserung und hoffe das die Migräne bald verschwindet. Wünsche dir eine schöne Woche.

    AntwortenLöschen
  3. Ohje Migräne hört sich nicht gut an.

    Freue mich, dass du deinen Mann endlich wieder da hast, und dass die Wohnungssuche Fortschritte macht. *gg* du weißt ja ein etwas "neidisches" Auge liest mit ;-), aber du weißt ja, wie ich das meine.

    Lieben Gruß, Martina

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!