Sonntagsrückblicker #36

Huhu ihr Lieben,

dieses gruselige Exemplar von Spinne ist mir neulich beim Einpacken über den Weg gekrabbelt. Mal ehrlich ich mag diese Tierchen einfach nicht *grusel*. Aber so langsam geht es voran und der Umzug rückt näher. Leider haben wir noch ein paar Unstimmigkeiten mit dem Umzugsunternehmen, aber wir werden wohl Mitte August in Duisburg unsere Zelte aufschlagen. Allerdings konnte ich einige Dinge in der vergangenen Woche erledigen und hoffe ihr nehmt mir die kurze Auszeit nicht übel.

Hier aber nun zum bekannten Lückentext:

Das gestrige Frühstück bei meinen Eltern mit Jörn und meinen Großeltern war eindeutig das Highlight in meiner Woche. Und die bestanden Begleithunde-Prüfung war wirklich besonders schön. Der Ärger mit unserer Hausverwaltung hat mir allerdings absolut nicht gefallen. Über besagte Leute habe ich mich außerdem sehr geärgert. 

Und der ständige Streit und Ärger stimmt mich sehr nachdenklich. Dafür konnte ich mich über einige liebe Worte zum Abschied aus der Firma wirklich sehr freuen. Und von meinen Aufgaben konnte ich einige Kleinigkeiten erledigen.

Mein Buch "Bestimmt" aus der House of Night Reihe kam diese Woche wieder nicht zum Einsatz, denn ich hatte keine Lust zu lesen. Musik spielte diese Woche häufig, denn ich hatte beim Packen häufig das Radio an. Mein Fernseher setzt langsam eine Staubschicht an weil mir Zeit und Muße fehlt. Mein Browser zeigte mir diese Woche nur sehr wenig und ich freue mich schon sehr darauf, wenn ich wieder mehr surfen und am Blog arbeiten kann. Meine Kreativität konnte ich so gar nicht ausleben. Etwas leckeres zu essen gab es auch, nämlich gestern lecker Frühstück und abends Grillen. Außerdem durfte ich Lebensmittel und Umzugskartons einkaufen und da habe ich mir Kekse und Schoki als Nervennahrung mitgebracht. Das Wetter vor meiner Haustür war heiß und leider zu stickig. Und in den Nachrichten habe ich die furchtbaren Bilder vom Zugunglück gesehendas ist echt schlimm für Freunde, Familien und natürlich die Opfer. Für die Gemütlichkeit habe ich diese Woche keine Zeit gehabt. Auf meinem Blog konnte man diese Woche nichts Neues lesen.

Und daher war meine Woche alles in allem langweilig und anstrengend, weil mich der ganze Umzug langsam zu nerven beginnt.

Weitere Infos zu diesem Mitmachprojekt gibt es hier:
http://www.nachtschwaermerphilipp.de/wordpress/category/stockchen/sonntags-ruckblicker/

Lieben Gruß und genießt noch den restlichen Tag!

Bettina

Kommentare:

  1. umzug kann wirklich nervig sein :(
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. PS danke noch mal
    http://shadownlight.blogspot.de/2013/07/ein-uberraschungspaketgewinn.html

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!