Sonntagsrückblicker #39

Huhu ihr Lieben,

nun haben wir die ersten 10 Tage im neuen zu Hause hinter uns und ich fühle mich noch nicht wirklich angekommen. umso mehr freue ich mich nächstes Wochenende wieder nach Oldenburg zu fahren und ein paar Tage zu bleiben :-). Schließlich feiern wir Oldenburger ja Stadtfest! Mit der Zeit werde ich mich hier bestimmt auch einleben, dennoch freue ich mich, dass Duisburg nicht für lange Zeit unsere Adresse sein wird. Ich schreibe zur Zeit sehr wenig Produkttests und Berichte, da ich mich hier echt noch zurecht finden muss. Wir haben noch unzählige Kartons auszupacken und ohne Navi würde ich nicht mal nen Aldi finden. Außerdem versuche ich einen Job zu finden - was bei der wahnsinnigen Unterstützung des ansässigen Jobcenters und der Lage auf dem Duisburger Arbeitsmarkts eine ziemliche Herausforderung ist. Ich habe aber sehr viele schöne Parks entdeckt und konnte auch eine Hundeschule ausfindig machen, die Agility anbietet. Nächste Woche werde ich mir das mal genauer anschauen.

Nun aber zum bekannten Lückentext:

Das Highlight meiner Woche war eindeutig der Ausflug zum Rhein am Dienstag. Außerdem fand ich, dass das Wetter und die Ausflüge mit Shady besonders schön waren. Dafür hat mir überhaupt nicht gefallen, dass unser Vermieter alles auf die lange Bank schiebt. Geärgert habe ich mich über einen nicht vorhandenen Fernsehanschluss - ohne Maxdome und Watchever wäre mir unfassbar langweilig - muss ich dann eigentlich GEZ bezahlen?!. Außerdem stimmte es mich sehr nachdenklich, dass ich so furchtbar Heimweh habe - obwohl ich sonst eindeutig die Nervenstärkere in unserer Ehe bin. Trotzdem konnte ich mich über ein paar Kleinigkeiten sehr freuen. Um- und Abmeldungen. konnte ich diese Woche von meiner To Do Liste streichen. 

Mit meinem Buch "leer" wurde es "leer". Musik habe ich wie immer über Napster laufen weil ich ja keine andere Möglichkeit habe und es ja wirklich easy ist :-). Im Fernsehen aus bekanntem Grund leider nur Ameisenkämpfe - ich glaube die schwarzen gewinnen ;-) und daher habe ich watchever.de für mich entdeckt und schaue mir die Staffeln von Gossip Girl an. Im Internet gab es diese Woche viele Online-Shops zu entdecken, da ja noch einiges an Deko und Einrichtung fehlt. Und kreativ konnte ich bei der Gestaltung der Räume werden. An ein leckeres Essen erinnere ich mich auch, nämlich gestern Abend im Dubrovnik in Moers. Und beim Einkaufen habe ich unsere Vorräte aufgefüllt.

Das Wetter war diese Woche schwül - hier weht tatsächlich kein Wind - und von den Nachrichten habe ich auch nichts mitbekommen, außer den Bundesliga Ergebnissen. Um für etwas Gemütlichkeit zu sorgen habe ich diese Woche mal so richtig sauber gemacht und wenigstens das Schlafzimmer fertig gestellt. Auf meinem Blog gab es was über meine angespannte Laune zu lesen und die Vorstellung der dogz box war diese Woche mein Lieblingsbeitrag. 

So war meine Woche diesmal wehmütig und antriebslos, weil ich in einem Tief bin aus dem ich mich aber langsam wieder ausgrabe :-)!

Weitere Infos zu diesem Mitmachprojekt gibt es hier:

Lieben Gruß

Bettina

1 Kommentar:

  1. Sdadtfest, hm. Wir hatten hier bei uns im Ort gerade Kerwe, nicht so mein Ding wenn Ich ehrlich sein soll.

    Einen guten Start in die Woche und Grüsse aus Kaiserslautern

    Philipp

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!