Süße Grußnachrichten versenden dank Schokogramm.de

Hallo ihr Süßen,

heute darf ich euch den Service von Schokogramm vorstellen. Das Prinzip ist simpel und in meinen Augen wirklich eine tolle Idee! Denn wer freut sich nicht über eine Tafel leckerer Schweizer Schokolade (in diesem Fall von der Firma Frey) und einer lieben Grußbotschaft. Zusätzlich könnt ihr eure Zeilen entweder mit einem vorgegebenen Motiv aus den verschiedensten Kategorien verschönern, oder ihr ladet einfach ein eigenes Foto hoch.

Ich erhielt nun vor Kurzem die Möglichkeit diesen Service einmal zu testen und habe mich für eine Liebesnachricht an meinen Männe entschieden. Schließlich fällt ihm der Abschied aus unserer Heimat sehr schwer und da muss man als Frau ja auch mal gaaaanz lieb sein :-).

Classic-Variante: 6,00 € zzgl. Versand

Mit Hilfe des selbst erklärenden Konfigurator könnt ihr in wenigen Schritten euer persönliches Schokogramm erstellen. Zuerst legt ihr fest, ob ihr eine Classic, De Luxe (Supreme Qualität) oder Big (400g) Variante wollt. Danach ladet ihr entweder euer Bild hoch oder legt ein entsprechendes Motiv fest. Nachdem ihr dann eure gewünschte Schokolade ausgewählt habt könnt ihr noch ein paar persönliche Worte schreiben. Zuletzt legt ihr noch den Empfänger fest und legt eure Grußnachricht in den Warenkorb.


Bezahlen könnt ihr ganz bequem per Vorkasse, Kreditkarte oder Bankeinzug. Die Versandkosten betragen 2,99€ und ihr erhaltet euer Schokogramm über die Deutsche Post. Wenn ihr bis 11:00 Uhr eine Bestellung auslöst erhaltet ihr die Ware zu 95% am Folgetag. Ausnahme ist während der Urlaubszeit, denn dann wird eure Schokolade, wie in meinem Fall direkt aus der Schweiz geliefert und das kann ich im Sommer nicht empfehlen.

Ich hatte im Vorfeld leider überlesen, dass das Werk in Deutschland Ferien macht und meine Bestellung aus der Schweiz versendet wird. Leider fand der Zoll dann auch noch meine nett gemeinten Worte kontrollwürdig und so kam mein Schokogramm erst nach einer Woche mit doch eher heißen Temperaturen bei Jörn an. Trotz meiner Bemühungen die Schoki direkt in den Kühlschrank zu verfrachten konnte ich sie leider nicht retten. Schade eigentlich, denn ich hatte mich für die Sorte Alpenmilch mit Caramel-Füllung entschieden :-).

Lebenshilfe Lörrach

Eine Sache soll hier nicht unerwähnt bleiben und das ist die enge Zusammenarbeit mit der Körperbehinderten Werkstatt in Lörrach. Bei allen Bestellungen aus Deutschland erfolgt die Produktion dort und so konnte bereits ein dauerhafter Arbeitsplatz in den Werkstätten geschaffen werden. Solche Kooperationen finde ich einfach toll und man sollte sie definitiv unterstützen.

Fazit: Alles in Allem finde ich den Service gut auch wenn bei mir nicht alles glatt lief. Ich denke man sollte zukünftig lieber komplett aussetzen anstatt zu versuchen die Schokoladen aus der Schweiz zu versenden. Bei den Temperaturen hat nämlich leider auch die Isolierfolie nichts mehr gebracht. Wer einen persönlichen Gruß versenden, oder individuelle Einladungen bzw. Firmenpräsente (Großbestellung) hat hier auf jeden Fall eine einfache, schnelle und unterstützenswerte Möglichkeit.

Lieben Gruß

Bettina

Kommentare:

  1. oh schade das es bei dir schief ging...
    Ich durfte auch schon testen und habe bereits nachbestellt. Leider kam es bei mir 3 Tage später an als der Geburtstag war. Ärgerlich...
    LG Anna

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!