Sonntagsrückblicker #40

Hallo ihr Lieben,

und schon ist ein Monat wieder um und wir haben eine Menge erlebt. Zur Zeit sind wir in der Heimat bei unseren Liebsten. Ein bisschen Kraft und Energie tanken für die kommenden Wochen und Monate.

Die beiden letzten Nächte hatten es schon einmal in sich, denn hier ist Stadtfest und das habe zumindest ich voll ausgekostet. Mit allen Nebenwirkungen versteht sich :-).

Nun aber zum bekannten Lückentext:

Das Highlight meiner Woche war eindeutig dieses Wochenende bei meiner Familie. Außerdem fand ich, dass das Stadtfest dieses Jahr besonders schön war. Dafür hat mir überhaupt nicht gefallen, dass unser Vermieter noch immer nicht die vorhandenen Mängel ausgebessert hat. Geärgert habe ich mich über nervige Verkehrsschilder, die ich aus meiner Heimat gar nicht kenne und man dennoch eine Menge Geld bezahlen darf, wenn man sie nicht beachtet. Außerdem stimmte es mich sehr nachdenklich, dass die Jobsituation hier nicht gerade eine Gute ist. Trotzdem konnte ich mich über ein paar neue Projekte sehr freuen. Regalaufbau und Sitzsack bestellen konnte ich diese Woche von meiner To Do Liste streichen. 

Mit meinem Buch "leer" wurde es "leer". Musik habe ich weiterhin über Napster laufen weil ich ja keine andere Möglichkeit habe und es ja wirklich easy ist :-). Im Fernsehen lief aus bekanntem Grund leider immer noch ein Testbild und daher gucke ich über watchever Cougar Town. Im Internet gab es diese Woche wieder häufig die Suchmaschine um Vereine und Co. vor Ort zu finden. Und kreativ konnte ich bei der Dekoration der Räume werden. An ein leckeres Essen erinnere ich mich auch, nämlich Crepes und Bratwurst auf dem Stadtfest. Und beim Einkaufen habe ich Ikea unsicher gemacht :-).

Das Wetter war diese Woche sehr anstrengend - verregnet oder schwül und von den Nachrichten habe ich erfahren, dass sich die Lage in Syrien bedenklich zuspitzt. Um für etwas Gemütlichkeit zu sorgen habe ich diese Woche mal für Kerzenschein gesorgt und eine Flasche Wein geöffnet. Auf meinem Blog gab es was über Kosmetik und Haarpflege zu lesen und Lenka Kosmetik war diese Woche mein Lieblingsbeitrag. 

So war meine Woche diesmal eigentlich ganz schön, weil ich die letzten Tage bei meiner Familie sein konnte und viel Spaß hatte!

Weitere Infos zu diesem Mitmachprojekt gibt es hier:

Beste Grüße aus Oldenburg

Bettina

Kommentare:

  1. vermieter und mängel, davon konnte ich vor 2 jahren ein lied singen. wir sind damals ausgezogen, weil nase voll! und ein teil der kaution haben wir immer noch nicht zurück.
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Crepes! Ich liebe Crepes! Das muss Ich auch mal wieder machen!

    Einen guten Start in die neue Woche und Grüße aus Kaiserslautern

    Philipp

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!