Fruchtig prickelnd - Freixenet Mia Moscato

Hallo ihr Lieben,

auch wir gehörten zu den 4000 Noozies, die die neuste Kreation aus dem Hause Freixenet testen durften. Leider gab es im Vorfeld große Probleme mit dem Versand - auch mein Paket wurde zum angegebenen Zeitpunkt nicht zugestellt :-(. So kam es erst vor 3 Wochen bei uns an - zu spät für die große Feier daheim. So haben wir an Kollegen und Freunde Flaschen verschickt bzw. verteilt und einen gemütlichen Abend veranstaltet (ich hatte ja Glück und noch ein Paket gewonnen - also genug Flaschen um großzügig zu sein :-)).

Das Testpaket von brandnooz enthielt 2 Originalflaschen á 0,75 Liter und 5 Piccolos mit 0,2 Liter Inhalt:

Produktdetails:

- Qualitätsschaumwein aus der Moscatel Traube (Grundlage für Asti-Sekt)
- Aromen: Pfirsich und Aprikose
- Preis: UVP: 5,99€ - 6,49€
- Verkaufseinheiten: 0,75 Liter Flasche und Piccolo 0,2 Liter
- Vertrieb in Deutschland und 15 weiteren Ländern
- Alkoholgehalt: 7%
- ergänzt die spanische Weinlinie Mia von Freixenet



Entwickelt wurde der Schaumwein von der kreativen Önologin Gloria Collell, die 2011 die erfolgreiche Weinlinie Mia für weibliche Genießer entwickelte. Grundlage hierfür sind typisch spanische Rebsorten, die eine Leichtigkeit und angenehme Süße versprechen. Ihr Ziel war ein "Sekt", der keinen Anlass braucht :-) - dafür ließ sie sich vom geselligen treiben ihrer Heimatstadt Barcelona inspirieren. So verspricht Mia Moscato prickelnde und unbeschwerte Momente mit fruchtiger Süße und purer Lebensfreude. Ein hohes Ziel, aber da ich die Mia Weine schon total liebe und häufiger kaufe konnte ich mir vorstellen, dass Freixenet auch mit dem neuen Schaumwein meinen Geschmack komplett treffen wird. Klar ist, dass diese Linie nicht für Liebhaber von trockenen, herberen Noten ist, sondern für jene, die es lieblich, fruchtig mögen.

Das Design der Flasche finde ich sehr schön und es passt super zu den den Labels des Weiß- bzw. Rotweins. Schon der Geruch nach dem Öffnen ist sehr süß und fruchtig, also genau mein Ding. Auch geschmacklich finde ich Mia Moscato einfach lecker. Sehr fruchtig (ein wenig nach Pfirsich) und total süffig. Man kann ihn quasi zu allen Speisen, Anlässen und Momenten genießen und bekommt garantiert gute Laune und ein angenehmes Prickeln auf der Zunge :-).




Jörns Meinung unterscheidet sich da doch von meiner erheblich. Ihm ist der Schaumwein viel zu süß und somit bleibt mehr für mich :-). Allgemein konnte man deutlich feststellen, dass die weiblichen Mittester fast alle vom fruchtigen Aroma begeistert waren, allerdings mehr die jüngere Generation. Die Herren der Schöpfung schlossen sich Jörns Meinung bis auf eine Ausnahme vollständig an.

Fazit:

Mia Moscato ist ein eher süßer, sehr fruchtiger Schaumwein, den man in allen Lebenslagen und Momenten genießen kann. Egal ob abends gemütlich auf der Couch, oder auf dem Weg zur Party des Jahres. Ich werde ihn mir definitiv nachkaufen, da ich vom Geschmack total begeistert bin - ich mag aber auch absolut keine trockenen Weine oder Sekt. Schön finde ich auch, dass Freixenet auch die Piccolo-Flaschen produziert, die sind super für unterwegs (Picknick und Co.). Das Preis- Leistungsverhältnis ist ebenfalls in Ordnung, denn die Qualität schmeckt man deutlich heraus. Liebhaber der Mia Weine sollten also unbedingt probieren!

Konntet ihr den Schaumwein auch bereits testen? Wie hat er euch geschmeckt?

Lieben Gruß

Bettina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!