Sonntagsrückblicker #56

in loving memory ♥
Hallo ihr Lieben,

lange war es hier ruhig und ich möchte auch nur kurz auf die Gründe dafür eingehen. Manchmal muss man Abschied von einem geliebten Menschen nehmen und das tut weh. Mein Großvater war ein starker Mann und sein Kampf war sicher nicht einfach, aber er war in seinen letzten Stunden wenigstens nicht alleine. Ich wollte für meine Mutter und Familie eine Stütze sein und war daher die letzten 2 Wochen in der Heimat. Nun bin ich zurück und werde erstmal die vielen Pakete öffnen. In den nächsten Tage werde ich mich dann wieder mit neuen Berichten zurückmelden :-).

Nun aber erstmal zum bekannten Sonntagsrückblicker - meinem ersten im neuen Jahr:

Diese Woche waren die schönen gemeinsamen Stunden mit meiner Familie mein Highlight. Außerdem fand ich das Agility Training im alten Verein besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil, dass ich wieder zurück in dieses Industrie-Chaos musste. Geärgert habe ich mich in dieser Woche eigentlich nur über ein paar Kleinigkeiten und meine miesen Vorstellungen über unsere Zukunft in Duisburg regten mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über ein paar tolle Adventskalender-Gewinne sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche natürlich gar nichts streichen. 

Zum Lesen kam ich eher wenig und mein Buch "Herrchenglück" von Michael Frey Dodillet finde ich immer noch sehr lustig und nun werde ich auch wieder zum Lesen kommenMusik gab es via Maxdome und Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche natürlich Larissa und den Dschungel :-). Im Netz gab es bestimmt viele neue Infos und Angebote, aber ich hatte keine Zeit zum Surfen . Kreativ konnte ich beim Planen des Alltags mit zwei Teens werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich riesige Portionen für einen großen Haushalt und das war alles lecker vor allem Mamas Pfannkuchen. Beim Einkaufen landete diese Woche unfassbar viel in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche ziemlich nass und feucht und in den Nachrichten gab es wieder viele News aus der Welt. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich mit beiden Hunden oder dem Kater gekuschelt. Auf meinem Blog konntet Ihr diese Woche leider nichts Neues lesen und mein Lieblingsbeitrag war eindeutig keiner.

Ja und so war diese Woche traurig und schön weil ich die Momente mit meiner Familie genossen habe, aber auch die Trauer ihre Momente hatte.


Macht euch noch einen schönen Abend ♥.

Liebste Grüße

Bettina

Kommentare:

  1. Liebe Bettina,
    mein herzliches Beileid!
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. mein herzliches beileid. ich fühle mit dir. meine grosseltern sind auch alle verstorben :(
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Das tut mir sehr leid. Mein herzliches Beileid! Alles Liebe. LG

    AntwortenLöschen
  4. Auch von mir mein herzliches Beileid. :-(
    LG
    Annett

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!