Sonntagsrückblicker #57

Morgäääähn :-)
Guten Morgen ihr Süßen,

seit einer Woche bin ich nun wieder daheim und der Alltag hat mich langsam wieder :-). In der letzten Woche habe ich mich noch ein wenig zurückgehalten und die Erlebnisse der 2 1/2 Wochen verarbeitet. Aber langsam sind meine Akkus wieder aufgeladen und ich bin ich bereit wieder Vollgas zu geben - also her mit neuen Projekten und Aufgaben :-). Übrigens verbringe ich erstaunlich viel Zeit in der Küche und meine Kreationen schmecken sogar erstaunlich gut - es ist noch gar nicht soooo lange her, da habe ich sogar Wasser anbrennen lassen. Nun gelingt mir sogar eine Kürbis-Cremesuppe und Fenchelgratin.

Aber bevor ich meinen neu entdeckten kulinarischen Anfängerstolz noch weiter ausbreite - auf zum altbekannten Sonntagsrückblicker:

Diese Woche waren die entspannten Spaziergänge mit Shady mein Highlight. Außerdem fand ich das Auspacken der vielen Pakete und die damit verbundene Freude besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil, dass wir nach wie vor keine Klingel haben - ich glaube die bekommen wir auch nicht mehr :-(. Geärgert habe ich mich in dieser Woche nur über unsere alte Hausverwaltung, dass wir nun tatsächlich Klage einreichen mussten und der anstehende Prozess bzw. die Vergleichsverhandlungen regten mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über meine gelungenen Experimente in der Küche sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche doch ein paar Punkte streichen obwohl ich mir auch noch genug Auszeit gegönnt habe

Zum Lesen kam ich viel und mein Buch "Sauerkrautkoma" von Rita Falk  fand ich wieder richtig gut und ich freue mich schon auf die nächste Story aus Niederkaltenkirchen und der Familie EberhoferMusik gab es via Maxdome und Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche natürlich wieder das Dschungelcamp und das Auftaktspiel des FC Bayern. Im Netz endlich wieder tolle Dinge zu lesen und so habe ich es richtig genossen den ein oder anderen Bericht zu lesen. Kreativ konnte ich beim Kochen werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich Kürbissuppe, Fenchelgratin, Salat, sowie selbst gebackenes Brot  und das war alles erstaunlicherweise verdammt leckerBeim Einkaufen landete diese Woche entsprechend viel in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche deutlich trockener als in der Heimat und in den Nachrichten gab es wieder viele News aus der Welt. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich mit Bettcecke und Co. auf Sofa gekuschelt und ne Menge Filme geschaut. Auf meinem Blog konntet Ihr diese Woche ein paar neue Berichte lesen und mein Lieblingsbeitrag war eindeutig kein bestimmter.

Ja und so war diese Woche ruhig und ereignislos weil ich mich mal richtig entspannen und Kraft tanken wollte.


So ihr Süßen - ich wünsche Euch einen tollen und entspannten Sonntag!

Liebste Grüße

Bettina

Kommentare:

  1. oh man..., klage und hausverwaltung und co.... sehr sehr unschön :(
    hoffe das wird alles gut!
    liebe sonntagsgruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Süßes Bild ;-) Ich wünsche Dir auch einen schönen Sonntagabend und guten Start in die neue Woche. LG

    AntwortenLöschen
  3. UI UI UI wirklich viel passiert...............
    Trotzdem Ruh die aus und stress dich nicht allzuviel....
    #LG

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!