Canco - leckere Cocktails aus der Dose *yammi*

Hey ihr Lieben,

da das Wetter ja zur Zeit einfach herrlich ist, haben wir viel Zeit an der frischen Luft verbracht. Gestern wurden Shadows Klammern entfernt und wir konnten Nachmittags endlich wieder zum Training :-). Da wir ja häufig unterwegs sind und gerne picknicken und/oder grillen bin ich häufig auf der Suche nach geeigneten Drinks, die man alternativ zu Bier und Co. mitnehmen kann. Hierbei bin ich auf Canco gestoßen. Die canco Beverages GmbH (aus Wuppertal) bietet unter diesem Label ready-to-drink Cocktails aus der Dose an. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mir das geschmacklich nur schwer vorstellen konnte. Zwar gibt es ja bereits einige andere Anbieter für Fertig-Cocktails, aber meist im Komponenten-System, bei dem man noch einen oder zwei Schritte tätigen muss, bevor man den Cocktail genießen kann. Bei Canco ist dieser Schritt nicht nötig - ihr könnt also die Dose öffnen und genießen :-). Das hat mich neugierig gemacht und ich durfte mich netterweise selbst vom Geschmack überzeugen. Hierfür erhielt ich 2 Trays mit den 3 bisher produzierten Sorten Mai Tai, Sex on the beach und Pina Colada:


Ich finde die Trays echt super - toll gestaltet und prima zu transportieren. Eigentlich schade, dass ich diese im Shop (http://www.canco.de/shop/) nicht entdecken konnte. Besonders um die Cocktails einmal auszuprobieren hätte ich mir das Set auch im Online-Shop gewünscht.

Canco - the original can-cocktails:

Um einen trinkfertigen, haltbaren Cocktail zu entwickeln, der sowohl Fruchtsäfte, als auch Sahne enthält und zusätzlich frei von Konservierungsstoffen ist bedurfte es einer langen Testphase. Andere Konkurrenten scheiterten häufig an diesem Versuch und umso mehr dürfte es das junge Team gefreut haben, als ihnen nach 2 Jahren der Durchbruch gelang. Das Unternehmen steuert alle Prozesse in Eigenregie - so zum Beispiel die Entwicklung, das Marketing, die Abfüllprozesse oder das Design.

Design:

Uns gefallen die Dosen total. Die Farben sind toll gewählt und die kreativen Muster fallen einem sofort positiv auf. Außerdem finden wir es gut, dass die Zutaten bereits motivisch dargestellt werden. Der Wiedererkennungswert ist also hoch :-).

Fakten:

- Inhalt: 250ml Pfanddose
- Preis: 2,69€ je Dose + 5,95€ Versandkosten (ab 50€ frei)
- MHD: ca. 24 Monate
- 10% Alkohol auf Basis echter Spirituosen
- trinkfertig
- ohne Geschmacks- oder Konservierungsstoffe
- frei von Farb- und Aromastoffen

Fazit/Geschmack:

Von der Farbgebung und Konsistenz haben uns alle Cocktails gefallen. Auch von Geruch waren die einzelnen Zutaten zu erkennen und man konnte auch blind die jeweilige Sorte feststellen.

Sex on the beach (40% Fruchtgehalt):

Zutaten:
Pfirsichlikör, Grenadine, Orangensaft, Wodka und Zitronensaft

Geschmack:
Für uns war dies der leckerste Cocktail. Er ist angenehm fruchtig und der Alkohol ist nicht zu stark. Da ich gerne mal einen Sex on the beach in einer Bar trinke, kann ich definitiv sagen, dass man diesen auch schmecken kann. Allerdings könnte der Fruchtsaft noch ein wenig intensiver sein und dafür etwas weniger Wodka. Aber für einen Fertigmix ist er absolut gelungen.

Mai Tai (40% Fruchtgehalt)

Zutaten:
heller und dunklem Jamaika-Rum, Apricot Brandy, Limejuice, Zitronensaft und ein Schuss Mandelsirup

Geschmack:
Der Mai Tai war dagegen leider gar nicht unser Fall. Der Mix ist ziemlich bitter und der Rum ist wirklich heftig :-). Ich habe nur zweimal daran genippt und Jörn den Rest gerne überlassen, aber auch er war nicht wirklich angetan. Die Sorte würde ich mir leider nicht nachkaufen.

Pina Colada (15% Fruchtgehalt)

Zutaten:
Ananassaft, Coconut Cream, heller Jamaika Rum und Sahne 

Geschmack:
Der Pina Colada ist recht süß und von allen Sorten schmeckt er am mildesten. Hier hält sich der Rum-Geschmack in Grenzen und die Sahne harmoniert super mit Kokosnuss und Ananas. Da ich ja keine Kokosnuss darf, habe ich auch hier nur kurz probiert, aber Jörn hat gerne beide Dosen getrunken und würde die Sorte sofort nachkaufen.

Somit sind wir im Großen und Ganzen mit dem Geschmack zufrieden, allerdings könnte es beim Sex on the beach weniger Wodka sein :-). Der Mai Tai ist nicht unser Ding - das mag an der Mandel und dem Rum liegen - wir finden ihn einfach viel zu bitter. Der Pina Colada konnte hingegen komplett überzeugen.

Wie gefallen Euch solche Fertig-Cocktails? Würdet ihr die Mixe aus der Dose kaufen, oder habt ihr diese bereits probiert?

Lieben Gruß

Bettina

Kommentare:

  1. Ich durfte die auch testen und finde die total Klasse <3

    AntwortenLöschen
  2. superlecker sehen die aus!!
    Wir dürfen auch testen und treffen uns heut abend zum gemeinsamen schlürfen! :)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  3. Ich durfte auch testen mich konnten sie leider nicht überzeugen weil mir der Geschmack nach Alkohol zu stark war.Hatte sie aus der Dose getrunken vielleicht ändert sich am Geschmack etwas wenn man etwas Crushed Ice ins Glas gibt.
    Vlg
    http://missglitzer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Oh die stehen noch im Kühlschrank, bin schon total gespannt

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, hate auch das Vergnügen. Ich Vertrag ja schon einiges aber diese waren mir definitiv viel zu hart. Der Alkohol war einfach zu stark. Selbst unsere Freunde die alle mal nippen durften, fanden diese leider nur mit vidllllll Crash Ice trinkbar. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, der Alkohol-Geschmack ist wirklich stark, aber beim Pina Colada fand ich nicht zu dominant. Beim Sex on the beach könnte es weniger Wodka sein :-). Jedoch fanden wir persönlich, dass die Cocktails trotzdem gut für einen fertigen Mix sind. Ist ja auch gerade bei Cocktails Geschmackssache und schwierig für die Allgemeinheit umzusetzen. GLG

      Löschen
  6. die klingen doch zumindst zum teil lecker, denke die wären was für mich :) gglg

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe schon probiert und mein Favorit ist Pina Colada. Die anderen Cocktails schmecken sehr stark nach Alkohol. Aber alles schmeckt authentisch. Empfehlenswert ;-) LG

    AntwortenLöschen
  8. ich habe gestern gekostet und muss sagen wow,besonders der Pina Colada hat es mir angetan.
    LG

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!