Sonntagsrückblicker #63

Guten Morgen ihr Süßen!

Das Wetter ist im Moment einfach traumhaft und wir genießen jeden Sonnenstrahl. Heute werden wir mal wieder einen Ausflug unternehmen - zum National Park De Groote Peel in den Niederlanden. Nachdem wir in den letzten Wochen die Maasduinen unsicher gemacht haben und wirklich tolle Wanderwege mit wunderschönen Seen (siehe Bild) und atemberaubender Landschaft erleben konnten, soll es heute in ein Naturschutzgebiet/Sumpfgebiet gehen in dem früher Torf gestochen wurde. Heute ist es die Brutstätte vieler verschiedener Vogelarten und man kann das Gebiet über Bohlenwegen und Brücken erkunden. Ich bin also entsprechend gespannt :-). Die letzten 7 Tage liefen endlich wieder besser und wir haben eine Menge Dinge erledigen können.

Bevor ich nun den Picknick-Rucksack packe - auf zum Lückentext:

Diese Woche waren Shadows Genesung und der Ausflug zu Ikea mein Highlight. Außerdem fand ich die vielen schönen Spaziergänge mit Shadow bei herrlichem Sonnenschein besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil, dass Shadows Hautbiopsie eine Vergiftung bestätigt hat - da fragt mich wer so etwas macht?! . Geärgert habe ich mich in dieser Woche über manch unnötige Ausgabe (manchmal muss das aber sein :-)) und Jörns voller Terminkalender regte mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über kleine Aufmerksamkeiten meines Mannes sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche erstaunlich viel streichen, da wir es endlich geschafft haben zur Stadt zu fahren und einige ausstehende Dinge zu klären

Zum Lesen kam ich die Woche zwar, aber nur die Dogs Today und Glamour und mein Buch "BESTIMMT" von P.C. und Kristin Cast finde ich sicher immer noch spannend, wenn ich mich aufraffe es weiter zu lesen :-)Musik gab es via Maxdome und Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche Saving Hope, GNTM und Fußball. Im Netz war ich ziemlich viel unterwegs und konnte so einige spannende Berichteentdecken und mich ausreichend über die Krise in der Ukraine informieren. Kreativ konnte ich bei bei der Planung unseres neuen Pax-Kleiderschranks werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich selbstgemachte Hamburger, Hähnchen mit Ouzo-Sauce und Köttbullar bei Ikea und das war okay, aber ich war schon kreativer und besser am Herd :-)Beim Einkaufen landete diese Woche definitiv viel zu viel in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche ein echter Frühlingstraum und in den Nachrichten gab es wieder viele News aus der Welt - vor allem über die Konflikte in der Ukraine. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich mir ein paar Leckereien eingepackt und es mir im Stadtpark mit Shady gemütlich gemacht - natürlich mit Decke und Jacke :-)

Ja und so war diese Woche eigentlich ganz schön, weil es unserer Süßen langsam besser geht, das Wetter traumhaft war und wir ein paar wichtige Dinge erledigen konnten..


Weitere Infos zu diesem Mitmachprojekt gibt es hier:

http://www.nachtschwaermerphilipp.de/wordpress/category/stockchen/sonntags-ruckblicker/

Soooo nun aber los - macht Euch ein paar schöne Stunden und genießt das Wetter :-)!

Liebste Grüße

Bettina

Kommentare:

  1. schön das es shadow wieder besser geht :)
    liebe sonntagsgruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Wetter ist einfach herrlich. Heute soll es bis zu 20 Grad warm werden ;-) LG und schönen, sonnigen Sonntag ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass es dem Hund wieder besser geht, nicht schön, dass es eine Vergiftung war;-(

    LG Antje

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!