Something New: MinusL Bourbon Vanillemilch

Huhu ihr Lieben,

es gibt seit kurzem eine Bourbon-Vanillemilch von MinusL, die ich Euch heute gerne einmal näher vorstellen möchte. Unter der Marke bietet das Unternehmen OMIRA seit einigen Jahren laktosefreie Alternativen für Kuhmilchprodukte.
Hier noch einmal kurz die wichtigsten Fakten zu MinusL:
MinusL ist eine Marke des Unternehmens OMIRA, das bereits 1929 gegründet wurde. Derzeit verarbeitet die OMIRA-Gruppe (Marken: OMIRA Milch, Schwarzwälder, Neuburger und MinusL) über 1 Mrd. kg Milch im Jahr. Ihren Firmensitze hat das Unternehmen in Süddeutschland, genauer in Ravensburg, Rottweil und Neuburg a. d. Donau. Die Marke MinusL wurde bereits im Frühjahr 2001 entwickelt. Mittlerweile werden die Artikel sogar international vertrieben, z.B. nach Spanien, Ungarn und Portugal.
Die Getränke von MinusL werden aus echter Kuhmilch hergestellt und die Laktose wird durch enzymische Spaltung in Glukose und Galaktose aufgespalten. Dadurch sind die Produkte meist etwas süßer und es kann oft auf weiteren Zuckerzusatz verzichtet werden. Die natürlichen Inhaltsstoffe, die in Kuhmilch steckt, wie zum Beispiel Eiweiß und Mineralstoffe bleiben bei der Produktion enthalten. Vom Geschmack der neuen Bourbon Vanillemilch durfte ich mich netterweise selbst überzeugen:

Minus L Bourbon H-Vanillemilch 1,5% (250 ml)


Fakten/Fazit

  • Verpackung: Getränkekarton 250ml
  • UVP: ca. 0,65€ (myTime.de)
  • erhältlich im gut sortierten Einzelhandel
  • 61 kCal/100ml
  • ca.8,2g Zucker/100ml
  • 1,5% Fett im Milchanteil

Inhaltsstoffe Vanillemilch: 96% fettarme Milch, Zucker, Stärke, Laktase, Bourbon-Vanilleextrakt, natürliches Aroma, Verdickungsmittel: Carrageen, Guarkernmehl, Farbstoff: Beta-Carotin

Inhaltsstoffe Schokomilch: Laktosefreie fettarme Milch, Zucker, 1,1% fettarmes Kakaopulver, Traubenzucker, Laktase, Stabilisator: Carageen, Speisesalz, Aroma. *Laktosegehalt unter 0,1g/100g

Die Bourbon Vanillemilch ist eine perfekte Ergänzung zur schon länger erhältlichen Schokomilch, die übrigens sehr lecker und schokoladig ist. Beide Sorten mögen wir sehr und ich finde sie sehr praktisch für ein Picknick oder Ausflug. Auch zur Arbeit kann man die kleinen Päckchen gut mitnehmen und mit dem angehängten Strohhalm genießen. Ich würde allerdings empfehlen die beiden Varianten gekühlt zu verzehren, dann schmecken sie erfrischender :-).



Da ich ja nur laktosefreie Milch trinke muss ich mich bei der Beurteilung des Milchgeschmacks auf Jörn verlassen und er kann keinen wirklichen Unterschied schmecken. Die Konsistenz der Vanillemilch ist etwas dickflüssiger und anfangs etwas ungewohnt. Mich persönlich stört das aber nicht. Die Bourbon-Vanille kann man richtig gut herausschmecken und die Milch ist relativ süß. Übrigens auch perfekt als etwas dünnere Soße zu Erdbeeren und Co., oder um ungesüßten laktosefreien Quark damit zu süßen und mit Früchten zu verfeinern. Als laktosefreie Alternative zur "normalen" Milch kann ich euch die Produkte von MinusL absolut empfehlen. Wir kaufen häufig das ein oder andere Produkt - es ist schön, dass man heutzutage mit einer Laktoseintoleranz auf Milchprodukte nicht mehr verzichten muss.

Konntet ihr bereits Produkte von MinusL probieren? Könnt ihr einen Unterschied schmecken?

Lieben Gruß

Bettina

Kommentare:

  1. ich finds toll das es auch lactosefreie produkte wie diese gibt. liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Obwohl ich zum Glück nicht laktoseintolerant bin, hatte wir schon einmal das eine oder andere Produkt von MinusL. Ich muss sagen, dass diese wirklich mit herkömmlichen Milchprodukten mithalten können.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus. Kennen die Schlagsahne.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin froh, dass ich Laktose gut vertrage und alles trinken und essen darf :) glg

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!