Brandnooz Box Juli 2014 - Für mehr Feiertage!

Hey ihr Lieben,

da bin ich wieder :-). Unser Urlaub war einfach traumhaft und ich habe die Zeit mit meiner Familie echt genossen. Ich werde Euch den Center Park und meine Erlebnisse dort noch einmal genauer schildern, aber das dauert leider noch ein wenig, denn dafür muss ich erstmal knapp 1000 Bilder sichten ;-). Außerdem hat uns ein fieser Virus erwischt, der den Hals und die Stimmbänder ziemlich schmerzen lässt und mich stolze 4 Tage komplett ausgeschaltet hatte. Da hatte ich mir das Urlaubsende auch etwas anders gewünscht, aber nun geht es langsam bergauf.

Wie nach jedem Urlaub durfte ich nach unserer Rückkehr unsere Post und Pakete bei der lieben Nachbarin abholen und darunter war auch die Brandnooz Box Juli. Diese wurde ja mit Verspätung ausgeliefert und kam somit erst in der ersten Augustwoche. Ich muss echt zugeben, dass ich schon Bedenken hatte die Box zu öffnen, da ich kurz vorher jede Menge Kritik auf der Facebook Fanpage gelesen habe. Wie es scheint gab es wohl große Missverständnisse mit der neuen Zusammenstellung und dem beigelegten Flyer. Der Inhalt variiert nun etwas und so erhält jeder Abonnent aus einer Auswahl an Leckereien meist 1-2 zusätzlich zu den regulären Produkten. Somit kommt es natürlich auch zu verschiedenen Boxenwerten und Mengen an enthaltenen Lebensmitteln. Leider gab es wohl auch Packfehler und eine große Unzufriedenheit mit dem Thema.

Schon mal vorweg - ich mag meine Box total und kann mich der Kritik des Inhalts somit nicht anschließen. Hier also meine Zusammenstellung:

Brandnooz Box Juli 2014 - Für mehr Feiertage!

Wert: ca. 14,33€

Die Produkte:

1. Afroot Sutherlandia (Afroot (Heilpflanze aus Südafrika) und Johannisbeere) Erfrischungsgetränk 0,33 Liter - UVP 1,69€
2. SHATLER's Cocktails Havanna Special (sommerlich-fruchtiger Cocktail auf Rum-Basis), Alkoholgehalt: 11,8% vol., 200ml Dose - UVP 2,99€
3. Tyme Out mit peruanischen Mecawurzel-Extrakt (wirkt beruhigend und fördert die geistige Leistungsfähigkeit) 275ml - UVP 2,95€
4. Jules Mumm Plus (Wein + Fruchtnote) Acai und Cranberry + Holunderblüte je 200ml - UVP 4,99€/750ml



5. Oettinger Fassbrause Mango 0,33 Liter - UVP 0,56€
6. Manner Mio Waffeln Haselnuss 120g - UVP 1,69€
7. Lay's Deep Ridged American BBQ 147g - UVP 1,79€


Fazit:

Wie gesagt ich finde die Box klasse! Ich fand es schön mal etwas anderes als sonst auspacken zu können. Die vielen Getränke sind mal eine echte Abwechslung und passen für uns super zum Thema/Wetter. Am meisten habe ich mich über die Jules Mumm Probierflaschen gefreut, da ich bereits gefühlte tausendmal vor den Flaschen im Weinregal stand und mich nie zu einem Kauf durchringen konnte. Nun kann ich sie endlich probieren und bin schon echt gespannt ob mir die Sorten auch so gut schmecken wie sie klingen und aussehen :-). Die Fassbrause Mango hat sich Jörn sofort geschnappt - er liebt die Frucht (aber nur als Saft) total. SHATLER's Cocktails kennen wir ja schon lange und ich mochte die Sorten zum Großteil. Mal schauen ob mich der Havanna Special auch begeistern kann, denn Rum mag ich eigentlich weniger. Von Afroot habe ich noch nie etwas gehört und ich kann es kaum abwarten bis ich wieder etwas mehr schmecken kann, denn dann werde ich mir die Flasche sofort schnappen und probieren - klingt auf jeden Fall mega lecker :-). Auch Tyme Out und die peruanische Mecawurzel kannten wir nicht (und das als Energy-Liebhaberin tzzzz) und auch hier werde ich auf die Rückkehr meines Geschmacksinns warten *neugierig*. Die Kekse mag ich total und es sind auch nicht mehr viele übrig, die hatte ich nämlich schon mal gekauft und für gut befunden. Da ich den klassischen BBQ-Geschmack nicht so dolle finde werde ich nett sein und Jörn die Knabbereien von Lay's überlassen. In meinen Augen kann man mit den Sachen definitiv einen Feiertag gestalten und es sich gut gehen lassen.

Insgesamt kann ich inhaltlich (die anderen Probleme mal außen vor) nicht verstehen warum diese Box so zerrissen wurde. Es müssen doch nicht immer Konserven, Trockenobst, Risotto und Kekse sein - davon habe ich noch jede Menge.

Wie gefällt Euch die Box? Hättet ihr euch auch weniger Getränke gewünscht oder passt der Inhalt zum Sommer/Thema?

Lieben und heiseren Gruß

Bettina

Kommentare:

  1. ich finde die box ganz gut gelungen. gglg

    AntwortenLöschen
  2. Ich versteh das Gehetze auch nicht,
    ich finde sie gut,Sommer,Sonne Getränke was passt mehr?
    LG

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!