Lipton Sparkling - mein Fazit zum großen trnd-Projekt


Hallo ihr Lieben,

wir durften bei dem großen trnd-Projekt mit insgesamt 15.000 Testern dabei sein und den neuen Eistee mit Kohlensäure "Lipton Sparkling" probieren. Eistee trinken wir sehr gerne und auch eine Auswahl an Softdrinks haben wir immer daheim. Die Kombi aus einem Schwarztee mit Geschmack und prickelnder Kohlensäure konnten wir uns ehrlich gesagt nicht so richtig vorstellen und so haben wir uns natürlich total gefreut bei diesem spannenden Projekt dabei sein zu können. Bei der Auslieferung der Testpakete kam es leider immer wieder zu Verzögerungen und so starteten wir erst 3 Wochen nach Projektstart in die Verkostung. Das Warten hat sich aber absolut gelohnt:

Das gelieferte Startpaket enthielt jede Menge tolle Dinge um den Eistee mit Kohlensäure schnell und kreativ bekannter zu machen:


Inhalt:

- 5x 1,25l Lipton Sparkling Classic
- 3x 1,25l Lipton Sparkling Peach
- 4x 0,33l Dosen Lipton Sparkling Classic
- 2x 0,33l Dosen Lipton Sparkling Peach
- 3 Augenmasken
- Lipton Sparkling Quiz
- 20 Trinkbecher
- Projektfahrplan und Fragebögen


Fakten

  • seit April 2014 im Handel erhältlich
  • Sorten Flasche: Peach und Classic
  • Sorten Dose: Peach, Classic, Citrus, Zero
  • Verpackungsgröße: 1,25 Liter PET-Flasche und 0,33 Liter Dose
  • UVP: 1,29€/Flasche und 0,69€/Dose
  • zzgl. Pfand 0,25€
  • Ohne Konservierungsmittel
  • Ohne Süßstoffe
  • Ohne Farbstoffe (lt. Gesetz)

Inhaltsstoffe:

Classic: Kohlensäurehaltiges Wasser, Zucker, Schwarztee-Extrakt (0,32%), Säuerungsmittel Zitronensäure, Säureregulator Trinatriumcitrat, Zitronensaft aus Konzentrat (0,1%), Aroma, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure

Peach: Kohlensäurehaltiges Wasser, Zucker, Schwarztee-Extrakt (0,18%), Säuerungsmittel Zitronensäure, Aroma, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure

Fazit:

Dank des tollen Testpakets mit den lustigen Masken, Bechern und dem Quiz hatten wir immer viel Freude bei den Verkostungen. Auf den Turnieren der letzten Wochen hatten wir immer beide Sorten in Flaschen dabei und einige Becher. So konnten wir viele Leute auf einmal probieren lassen und haben für Erfrischung nach den Läufen gesorgt. Die kleinen Dosen eignen sich prima für unterwegs und kurze Ausflüge (Picknick etc.). 

Den "normalen" Lipton Eistee kaufen wir ab und zu und ich mag die verschiedenen Sorten eigentlich ganz gerne. Jörn sind diese meist zu süß und dieses Problem hatte er auch mit den Sparkling-Sorten. Hier muss ich gestehen, dass sich fast alle Tester etwas weniger Süße wünschen würden. Mir und auch einer Vielzahl an Mittestern hat die Sorte Peach besser geschmeckt, da der Eistee mit Pfirsich-Geschmack etwas fruchtiger und nicht so säuerlich schmeckt. Am besten schmecken beide Sorten allerdings eisgekühlt, denn dann sind sie deutlich erfrischender und die Kohlensäure drängt sich nicht zu sehr in den Vordergrund. 

Wie viele andere trnd-Partner haben auch wir die Erfahrung gemacht, dass man Lipton Sparkling entweder sehr gerne trinkt oder ganz furchtbar findet. Es gab während unserer Testphase tatsächlich keinen Tester, der "ist okay" oder ähnliches gesagt hat. Ich denke das liegt daran, dass man geschmacklich schon sehr an den klassischen Eistee-Geschmack gewöhnt ist und die Kohlensäure anfangs total ungewöhnlich und neu ist. Einige fanden die Kombi aus beidem super und andere haben sich sehr daran gestört. Daher kann ich nur jedem empfehlen sich erstmal eine Dose zu kaufen und selbst zu probieren. Mir persönlich schmecken die Sorten von Lipton Sparkling gut und ich werde wohl zu den Nachkäufern gehören :-).

Konntet ihr Lipton Sparkling bereits probieren? Was haltet ihr von einem Eistee mit Kohlensäure?

Prickelnde Grüße

Bettina

Kommentare:

  1. ich habe es noch nicht probiert :)
    aber vielleicht werde ich das mal!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Wir durften auch probieren... an sich fand ich den Eistee nicht verkehrt, nur der Zuckergehalt hat mich doch ziemlich gestört - warum muss der fertige Eistee nur so extrem gesüßt sein?
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne es schon lange :o) Früher gab es dieses nur in Dosen, seit einigen Monaten in den praktischen Flaschen :o) Der Geschmack des Eistee mit Kohlensäure, natürlich eisgekühlt, trinke ich total gerne!!!

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!