Nivea Creme Care Cremedusche

Hallo ihr Lieben,

von Nivea gibt es ja schon so einige Duschcremes mit diversen Duftrichtungen im Handel, aber eine Cremedusche, die genauso riechen soll wie die gute alte Nivea Creme aus der bekannten blauen Dose war für mich absolut neu. Natürlich habe ich mich riesig gefreut die pflegende Cremedusche für den ROSSMANN Blogger Newsletter testen zu dürfen - gerade weil ich mit diesem Duft groß geworden bin und ihn nach wie vor sehr mag. Bei uns daheim findet man immer das ein oder andere Nivea-Produkt und die ganz klassische Creme für jeden Hauttyp haben wir immer parat. Ich schätze viele von Euch teilen meine Kindheitserinnerungen, wenn Mama mit der Metalldose ankam um zum Beispiel den Sonnenbrand einzucremen. Sobald ich diesen Duft in die Nase bekommen fallen mir schon die ein oder anderen Momente ein und nun können wir sie beim täglichen Duschvergnügen lebendig werden lassen ;-)....

Nivea Creme Care Cremedusche


Fakten:

  • Inhalt: 250ml
  • UVP: 1,99€
  • seit August im Handel
  • hautverträglich - dermatologisch bestätigt
  • Hydra IQ Pflegetechnologie
  • pH-hautneutral
  • mit typischen Nivea-Duft
  • Duftkomponenten: weiße Orchidee, zarte Pfingstrosenaromen, Lavendel- und Zitruskomponenten

Inhaltsstoffe:

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Glycerin, Cocamidopropyl Betaine, PEG-7 Glyceryl Cocoate / Glyceryl Glucoside, Lanolin Alcohol (Eucerit®), Panthenol, Octyldodecanol, Helianthus Annuus Seed Oil, Sodium Chloride, Polyquaternium-7, Citric Acid, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Styrene / Acrylates Copolymer, PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate, Sodium Benzoate, Linalool, Limonene, Geraniol, Citronellol, Benzyl Alcohol, Alpha-Isomethyl Ionone, Parfum

Fazit:

Mir gefällt das klassische Design und die handliche Form der Cremedusche. Die Flasche liegt gut in der Hand und auch die Dosieröffnung lässt sich leicht aufklappen und wieder verschließen. Die Konsistenz hätte ich etwas cremiger/dickflüssiger erwartet, aber die Duschcreme ist ziemlich flüssig und milchig. Dennoch reicht schon eine geringe Menge für die Anwendung, da sich ein zarter Schaum bildet, der sich schön verteilen lässt.


Der Duft ist tatsächlich sehr klassisch und kommt der Hautcreme wirklich verdammt nah. Auch sonst ist die Nivea Creme Care sehr sanft zur Haut und trocknet diese nicht aus. Nach dem Duschen fühlt sich meine Haut zart und gepflegt an und der Duft bleibt noch eine kurze Weile wahrzunehmen. Ich persönlich finde es gut, dass der Duft nicht allzu lang auf der Haut haftet, da ich ja gerne noch Parfum und Co. auftrage - da würde mich der klassische Creme-Duft dann doch stören. Auch wenn man wie bei der In-Dusch Lotion nicht auf Bodymilk und Co. verzichten kann ist die neue Cremedusche doch sehr hautfreundlich und schonend. Für mich heißt es also Daumen hoch :-).

Was haltet ihr von Nivea Creme Care Cremedusche? Konntet ihr schon testen?

Lieben Gruß

Bettina

1 Kommentar:

  1. Ich kenne sie noch nicht, werde sie aber mal ausprobieren. Toller Bericht :-)

    Viele Grüße, Olga von Olgas Testseite
    http://olgas-testseite.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!