Sonntagsrückblicker #83

Guten Morgen ihr Lieben,

soooo die letzten Tage waren im Vergleich zu den vorangegangenen Wochen relativ entspannt und es gab keine unschönen Nachrichten oder ähnliches. Im Gegenteil ich konnte mir seid langem mal wieder Zeit für mich nehmen und die Seele baumeln lassen :-).

So kann es gerne weiter gehen, aber so wie ich unser Leben kenne gibt es bestimmt bald wieder jede Menge Action und Aufregung. Gleich fahren wir zur TMS Heimtiermesse nach Düsseldorf und werden bestimmt wieder den ein oder anderen Taler für unsere Lieblinge ausgeben - daher schnell auf zum Lückentext:

Diese Woche war die Rückkehr der Sonne mein Highlight, da mich der Regen allmählich depressiv gemacht hat. Außerdem fand ich die beiden positiven Trainingseinheiten mit Shady besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil, dass meine süße Maus jetzt so einen komischen Knubbel von der Spritze in der TK hat - das kann wohl sehr lange dauern bis der verschwindet. Ich habe mich mal schlau gelesen und herausgefunden, dass solche Spritzen-Hämatome entstehen, wenn der Tierarzt zu schnell spritzt *aha*. Geärgert habe ich mich in dieser Woche über unseren Vermieter, da unsere Dusche wohl weiterhin undicht ist (Wasserschaden beim Nachbarn Nr. 2) und die nun folgenden Reparaturen regten mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über ein neues Armband von meiner besseren Hälfte sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche einige Punkte streichen, obwohl ich mir eine kleine Auszeit gegönnt habe 

Zum Lesen kam ich täglich und mein Buch "Ritualmord" von "Mo Hayder"  finde ich zum Ende richtig spannend und die letzten 100 Seiten habe ich verschlungen - auf zum nächsten BuchMusik gab es via Maxdome und Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche Rising Star und auch die Blamage unserer Weltmeister. Im Netz war ich auch recht viel unterwegs und habe jede Memge Zeit bei DaWanda verbracht. Kreativ konnte ich leider bei gar nichts werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich Salat, Kartoffelpfanne und Hähnchen und das war okay, aber nichts weltbewegendesBeim Einkaufen landete diese Woche die ein oder andere Leckerei aus Holland in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche endlich wieder wärmer und in den Nachrichten gab es viele News aus der Welt. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich mich mit meinem Buch in die Sonne gelegtJa und so war diese Woche herrlich entspannend, weil es Shadow besser geht und ich endlich Zeit zum Luft holen hatte :-).

Weitere Infos zu diesem Mitmachprojekt gibt es hier:

http://www.nachtschwaermerphilipp.de/wordpress/category/stockchen/sonntags-ruckblicker/

Mach Euch noch einen schönen Sonntag und startet gut in die neue Woche!

Liebste Grüße

Bettina

Kommentare:

  1. viel spass auf der heimtiermesse!
    liebe sonntagsgruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß, wir waren schon auf der Heimtiermesse in Leipzig, finde es immer wieder interessant, auch wenn ich manchmal in mich reingegrinst habe über all die kitschigen Mäntelchen und Accessoires für die Vierbeiner. Nicht, dass ich meinem Kater nicht auch mal ne Weihnachtsmütze aufsetze, aber manches war schon grenzwertig. Frag mich ,wann die ersten Dessous für Tiere auf den Markt kommen, lach. Aber es gibt ja auch genug andere informative Stände;-)

    AntwortenLöschen
  3. Schönen Sonntagabend wünscht testandtry ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu und hallöchen,

    das hört sich definitiv nicht nach Langeweile an! :) Wenn meine Jungs schon mal zu mir kommen und sagen, sie hätten Langeweile, dann sage ich ihnen, dass ich mir Langeweile mal so richtig wünschen würde. Das wäre herrlich, einfach nicht wissen, was man tun soll, weil alles fertig ist. Hach ja, das wird wohl nie passieren. Vielleicht wäre es auch langweilig? Wer weiß! ;)

    Einen schönen Wochenstart und liebe Grüße - TaTi

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!