Sonntagsrückblicker #87

Hallo ihr Lieben,

heute haben wir mal die Gunst der Stunde genutzt und sind früh am Tage nach Roermond gedüst. Die kleine Outlet-Stadt ist immer ein Besuch wert und wir haben auch ordentlich zugeschlagen :-). Schade nur, dass es heute nur regnet und alles so grau ist. Die letzten Tage hatten wir hier wirklich wundervolles Wetter mit ordentlich Sonnenschein und angenehmen 26°C. Ansonsten war die Woche relativ anstrengend und ich hatte kaum Zeit für Haushalt, Blog und Co. Am Freitag wird Jörn auch noch für eine Woche nach Hannover fahren und mich ganz alleine lassen. Naja so habe ich dann immerhin deutlich weniger Hausarbeit ;-).

Da wir uns gleich noch um ein paar Dinge kümmern wollen, die schon ewig auf Erledigung warten - hier der bekannte Lückentext:

Diese Woche war der lustige Ausflug zum Turnier nach Ratingen mein Highlight. Außerdem fand ich das Wetter die vergangenen Tage besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil, dass irgend ein Tier meinen Lenox wieder ausgebuddelt hat - ich mag mir das gar nicht näher vorstellen *wein*. Geärgert habe ich mich in dieser Woche über die laaaaaaange Lieferzeit meiner Groupon-Bestellung (statt 10 Tage sind wir jetzt bereits bei 3 Wochen) und unsere Zukunftspläne regten mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über neue Schuhe und Klamotten sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche nur wenig streichen, aber ich denke während meiner Strohwitwen-Zeit werde ich da schon einiges nachholen können :-)

Zum Lesen kam ich ab und zu und mein Buch "Saure Milch" von "Jutta Mehler" finde ich bisher so lala - ich warte noch auf die SpannungMusik gab es via Maxdome und Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche nur Tatort und gestern Wetten, dass?. Im Netz war ich eher selten und im Moment fehlt mir dafür auch leiser die Zeit. Kreativ konnte ich bei gar nichts werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich Fast Food in allen Variationen und das war lecker und ging schnell :-)Beim Einkaufen landete diese Woche viel zu viel in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche super shöne und in den Nachrichten gab es viele News aus der Welt. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich mich beim Turnier in die Sonne gesetzt und spannenden Läufen zugeschautJa und so war diese Woche anstrengend, weil wir sehr viel unterwegs waren und uns viele Pläne für das kommende Jahr beschäftigen.

Weitere Infos zu diesem Mitmachprojekt gibt es hier:

http://www.nachtschwaermerphilipp.de/wordpress/category/stockchen/sonntags-ruckblicker/

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und kommt gut in die neue Woche.

Lieben Gruß

Bettina

Kommentare:

  1. hier war das wetter auch herrlich! den stress den du hast kenne ich zu gut. oft bleibt so einiges einfach liegen. liebe sonntagsgruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir eine schöne, neue Woche. LG und schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. In Hannover regnet es auch,
    eine schöne Woche wünsche ich
    lg

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!