GLOSSYBOX DAGMAR Edition (Schweden - November 2013)

Huhu ihr Lieben,

wie versprochen möchte ich Euch nun auch die zweite schwedische Glossybox zeigen, die ich bei einem facebook-Gewinnspiel gewonnen haben. Hier der Link zur Review zur Box by Lovisa Burfitt:

http://testbahr.blogspot.de/2014/11/glossybox-by-lovisa-burfitt-schweden.html.

Auch beim Entdecken der DAGMAR-Edition stahl sich das ein oder andere Lächeln in mein Gesicht:

GLOSSYBOX DAGMAR Edition (Schweden - November 2013)


Die Produkte:

1. RITUALS Zensation Duschschaum "Reismilch und Kirschblüte" 200ml - UVP 8€
2. NAOBAY Oxygenating Cream Moisturizing (Feuchtigkeitspflege - trockene Haut) 30ml - UVP 32,50€/50ml
3. Botanic's Shine Away Ionic Clay Mask 15g - UVP 8,90€/100ml



4. batiste XXL Volume Trockenshampoo 50ml - UVP 4,95€/200ml
5. EMITE Makeup Micronized Eye Shadow - Dams 1,48g - UVP 19€



Das Design der Box gefällt mir nicht ganz so gut. Die Farben sind mir zu dunkel und die Box hat auch schon die ein oder andere kleine Macke. Aber der Inhalt ist einfach toll :-). Natürlich habe ich mich mega über den Duschschaum von RITUALS gefreut. Bislang habe ich noch kein Produkt der Marke ausprobiert, da sie mir für spontane Einkäufe immer ein wenig zu teuer waren. Umso mehr freue ich mich also auf schön duftende Duschmomente ;-). Von EMITE lag auch in der "deutschen" November-Box ein Lidschatten, den ich heute noch gerne verwende. Das intensive Schwarz wird sicher seine Verwendung finden. Von batiste kaufe ich mir gerne einmal ein Flasche Trockenshampoo, da ich bislang nur gute Erfahrungen damit sammeln konnte. Die Reisegröße wandert nun also direkt in den Koffer - geht ja bald los.... Auch die Feuchtigkeitspflege von NAOBAY hat ihren Weg ins Reisegepäck angetreten. Nun habe ich ja bereits einige Produkte der Firma (Made in Spain) und kann mir ein ausgiebiges Bild von der Qualität machen. Die Maske von Boots Botanics kannte ich nicht und konnte sie auch nur in ausländischen Shops entdecken. Die Testergebnisse der englischen bzw. amerikanischen Blogger-Kolleginnen klangen aber vielversprechend und haben definitiv meine Neugier geweckt. Insgesamt bin ich in diesem Fall also mehr vom Inhalt als von dem Design der Box begeistert :-).

Wie gefällt Euch die zweite schwedische Box? 

Kommentare:

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!